Unfall wegen Überholmanöver

Junge Frau aus Gars prallt mit ihrem Pkw auf der B15 frontal in einen Lkw

image_pdfimage_print

Am frühen Morgen kam es auf der B15 zu einem Frontalzusammenprall eines Pkw mit einem Lkw (wir berichteten). Unfallursache war das Überholmanöver einer jungen Frau aus Gars. Sie überholte auf Höhe Wendling bei Soyen einen anderen Lkw, als ihr eine 29-jährige Sattelzugfahrerin mit ihrem Gefährt entgegen. Ein Zusammenstoß zwischen den beiden beteiligten Fahrzeugen konnte nicht mehr verhindert werden, obwohl die Pkw-Fahrerin und die Sattelzugfahrerin eine Vollbremsung einleiteten, meldet die Polizei.

Die Pkw-Fahrerin hatte Riesenglück und wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Sattelzugfahrerin blieb unverletzt.

Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, am Sattelzug gab es einen Sachschaden in Höhe von zirka 2.000 Euro.

 

Lesen Sie auch:

5.50 Uhr: Unfall auf der B15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren