Unfall fordert drei Todesopfer!

Auf der A8: BMW aus dem Landkreis prallt mit vier Insassen frontal gegen einen Baum

image_pdfimage_print

Bilder des Schreckens: Wie das Polizeipräsidium Rosenheim am Sonntagabend meldet, forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Nachmittag auf der A8 in der Steigung des Irschenbergs drei Todesopfer. Ein Großaufgebot an Rettungskräften mit zwei Rettungshubschraubern seien aktuell noch im Einsatz. Nach derzeitigem Kenntnisstand war ein mit vier Personen besetzter BMW aus dem Landkreis Rosenheim in Fahrtrichtung Salzburg plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Dabei erlagen drei der vier Fahrzeuginsassen (darunter ein Ehepaar) noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Für den 47-jährigen Fahrer sowie seine hinter ihm sitzende 48-jährige Ehefrau und eine 69-jährige Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät.

Ein weiterer 71-jähriger Mitfahrer auf der Rückbank wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Rosenheim gebracht.

Aktuell ist die Autobahn in Fahrtrichtung Salzburg ab der Anschlussstelle Weyarn gesperrt. Der Verkehr wird örtlich über die Umleitungsstrecken geleitet.

Da es bislang noch keine Anhaltspunkte zur Unfallursache gibt, werden Zeugen des Verkehrsunfalls gebeten, sich dringend unter der Telefonnummer 08024/90730 bei der Autobahnpolizeistation Holzkirchen zu melden!