9.15 Uhr: Zwei Unfälle zur gleichen Zeit

Helfer in Babensham, Wasserburg, Edling alarmiert - UPDATE Polizeibericht

image_pdfimage_print

9.15 Uhr, Sirenenalarm in Wasserburg: Auf der B304 hat sich bei Penzing ein Unfall ereignet. Ein Pkw und ein Lastwagen haben sich touchiert. Die Rettungskräfte mit den Feuerwehren aus Babensham und Wasserburg sind im Einsatz. Auch Kreisbrandinspektor Georg Wimmer ist vor Ort. Zur gleichen Zeit gab’s einen Alarm für die Feuerwehr Edling. Auf der Staudhamer Straße ist ebenfalls zu einem Unfall gekommen. Dort sind zwei Pkw zusammengeprallt. Mehrere Rettungswagen wurden angefordert …

UPDATE 17.30 Uhr: Der Polizeibericht zum Unfall bei Penzing …

Aus ungeklärter Ursache kam ein 41-jähriger Kronacher mit seinem BMW auf die Gegenfahrbahn. Der in Richtung München im Begegnungsverkehr fahrende Sattelzug konnte noch in die Bankette ausweichen, eine Kollision jedoch konnte der Lkw-Fahrer nicht mehr vermeiden. Beide Fahrzeuge stießen zusammen …

Eine dem Sattelzug nachfolgende BMW-Mini-Fahrerin wich ebenfalls in die Bankette aus – der Pkw streifte dabei einen Leitpfosten.                              

Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. Am BMW entstand ein Totalschaden. Auch der Lkw wurde erheblich beschädigt. Gesamt-Sachschaden: 60.000 Euro!

Die FFW Wasserburg war mit zahlreichen Einsatzkräften an der zweistündigen Teilsperrung der Bundesstraße eingesetzt.                      

Foto: WS

Zum Unfall bei Penzing:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren