Unfall nach Ausweichmanöver

BMW kommt zwischen Pfaffing und Rott von der Fahrbahn ab - Zwei junge Männer leicht verletzt

image_pdfimage_print

Zwei Leichtverletzte gab es am Samstagnachmittag bei einem Unfall zwischen Pfaffing und Rott. Der BMW eines jungen Mannes prallte gegen eine Böschung, nachdem der Fahrer zuvor einem anderen Fahrzeug ausweichen musste. Polizei, Rettungsdienst und die Feuerwehr Pfaffing waren im Einsatz. Der Polizeibericht: 

Am Samstagnachmittag wurde der Polizei ein Unfall in Oberfarrach bei Lehen mitgeteilt. Dort sei ein vorfahrtsberechtigter BMW-Fahrer einem abbiegenden Fahrzeug ausgewichen.

Der 18-jährige BMW-Fahrer mit seinem ebenso jungen Beifahrer war auf der Kreisstraße RO 41 von Steinhart kommend in Richtung Buch unterwegs. Ein ihm entgegenkommender, nicht ortskundiger 73-Jähriger Münchner, der vor dem BMW-Fahrer mit seinem Auto an der Kreuzung in Oberfarrach wenden wollte, übersah  offenbar den Wagen der beiden jungen Burschen. Der Fahrer des BMW wich daraufhin aus und fuhr auf einen Hang auf.

Die zwei hiesigen Insassen des BMW wurden bei dem Unfall leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht, so die Polizei am heutigen Sonntag.

Das Auto hat einen Totalschaden. Die Feuerwehr Pfaffing war vor Ort und regelte den Verkehr und kümmerte sich um die Erstversorgung der Verletzten.

Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort.

Fotos: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren