Unerwünschte Graffiti-Kunst

Wasserburg: Garagen in der Mozartstraße besprüht - Auch Schulen betroffen

image_pdfimage_print

Mehrere unerwünschte Graffitis wurden in Wasserburg entdeckt – in pink, gelb, grün, blau und auch in goldener Farbe. Das meldet die Polizei am heutigen Freitagnachmittag. Bereits in der Nacht auf den vergangenen Mittwoch sowie in der Nacht auf den heutigen Freitag wurden in der Mozartstraße in Wasserburg mehrere Garagen besprüht. Ebenso sind die Berufsschule Wasserburg und die FOS / BOS betroffen.

Der entstandene Sachschaden spielt sich in einem vierstelligen Euro-Bereich ab, sagt die Polizei. Es sei davon auszugehen, dass an beiden Tagen oder besser Nächten dieselben Täter am Werk waren.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wasserburg unter Telefon 08071/91770.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren