Und wir laufen doch!

Traditioneller Wasserburger Lauf zugunsten des Mehrgenerationenhauses heuer in digitaler Form

image_pdfimage_print

Also so wie auf dem Foto geht’s nun heuer leider NICHT – aber: Gelaufen wird doch! Nachdem auch der Wasserburger Lauf coronabedingt abgesagt werden musste, haben die Organisatoren jetzt eine Alternative erarbeitet. Der Wasserburger Lauf zugunsten des Mehrgenerationenhauses wird dieses Jahr in digitaler Form stattfinden. Der Termin ist das Wochenende vom 4. und 5. Juli …

Ab dem kommenden Montag, 22. Juni, ist die Anmeldung über einen Link auf der Homepage www.wasserburgerlauf.de möglich.

Dort gibt’s dann auch genauere Informationen.

Man benötigt nur eine Uhr mit Tracking-Funktion oder ein Smartphone mit beliebiger Running App (Streckenaufzeichnung).

Am Wochenende, 4./5. Juli, startet man einfach irgendwann vor der eigenen Haustüre los. Wenn man die Distanz gelaufen ist, meldet man die Zeiten via Foto von der Uhr oder via Screenshot vom Smartphone. Bis zur letzten Minute ist eine Anmeldung möglich.

Preise für die größte Gruppe (bitte mit gebührendem Abstand laufen) und den schnellsten Läufer sowie die schnellste Läuferin gibt es auch dieses Jahr, sagen die Organisatoren.

Jeder Teilnehmer erhält zudem eine Urkunde und auch eine persönliche Wertung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Und wir laufen doch!

  1. Tolle Sache!
    Muss die Strecke im Stadtgebiet der Stadt Wasserburg sein oder kann die Strecke auch irgendwo in den umliegenden Gemeinden sein?

    Antworten