Und heute die 49 …

Rosenheim und sein Problem mit der deutschlandweiten „Notbremse" in der Corona-Pandemie

image_pdfimage_print

Sie ist zur magischen – oder auch verflixten – Zahl geworden: Die 50! Denn 50 neue Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tage ist die deutschlandweit jetzt geltende Obergrenze, die die Stadt Rosenheim am gestrigen Sonntag erneut überschritten hat (wir berichteten). Heute aber liege der Wert wieder darunter – bei genau 49! Die Marke von 50 haben Bund und Länder aktuell als „Notbremse” vereinbart in der Corona-Pandemie. Beim Überschreiten sollen in den betroffenen Regionen sofort entsprechende Maßnahmen ergriffen werden – heißt, Lockerungen sollen zurückgenommen werden … Aktuelle Zahlen aus dem Landratsamt für den Landkreis Rosenheim liegen bislang heute noch nicht vor. Zuletzt war es der Stand vom Freitag, 24 Uhr.

Quelle BR

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren