… und darauf einen Tusch!

Unser Kommentar zum Faschings-Gottesdienst in Pfaffing

image_pdfimage_print

Es war schon ein ungewöhnliches Bild in einer Kirche: Die Gottesdienst-Besucher maskiert, die Kirche innen geschmückt mit Luftschlangen und Luftballons und der Herr Pfarrer mit Zylinder und Zauberstab. Ja, in Pfaffing wurde nun nach dem Erfolg im vergangenen Jahr erneut ein Faschings-Gottesdienst gefeiert. Mit einer Reihe von Botschaften – verpackt in fröhliche Geschichten und eine gereimte Predigt vom Gemeindereferenten Michael Kafka. Gegen Fake News, gegen unreflektiertes ‚Alles-Glauben‘ und für …

… mehr Fröhlichkeit als Christ.

Wie meinte doch Michael Kafka in seiner ‚Bütten-Rede‘: Ja, so öffentlich zum Glauben stehn, dass es alle Leute sehn, ist nicht so unser Ding, bei uns fehlt ́s da am Marketing!  Hm. In Pfaffing jedenfalls war es eine humorvolle Werbung für den katholischen Glauben. Eine erfrischend mutige … moand d‘Renate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren