… und dann begib’ i mi ins Stubaitoi

Wei i wui schifoan: Das Programm des TSV Wasserburg für die Winter-Saison

image_pdfimage_print

Nachdem der Winter auch im Altlandkreis schon einmal kurz vorbei geschaut hat und den Alpenhauptkamm fest im Griff hat, können sich die Schneesportler des TSV Wasserburg über ein abwechslungsreiches Programm in dieser Saison freuen. Los geht’s mit der Christkindlfahrt zur Saisoneröffnung am 8. Dezember (2. Advent) zum Stubaier Gletscher.

Eine Fahrt für alle – mit Skitest, Tipps von den Skilehrern, Telemark-Schnupperkurs und das ganz bequem mit (Sekt-)und Brezenfrühstück im Reisebus.

Für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die das Skifahren oder Telemarken lernen oder sich verbessern wollen, gibt es in den Weihnachtsferien am 26./27. und 29./30. Dezember einen viertägigen Skikurs.

Sofern es Wetter und Schnee erlauben, geht’s an die Eichenhoflifte in St. Johann. Die Anmeldung ist ab der kommenden Woche ausschließlich über die Homepage möglich!

Neu in dieser Saison ist eine weitere Fahrt mit Kurs (Alpin und Telemark) am Dreikönigstag, 6. Januar. Den Schwung und die Fitness aus dem Weihnachtsskikurs mitnehmen, mit Freunden und Familie Ski fahren, den einen oder anderen Trick von unseren Skilehrern abstauben oder doch mal was anderes ausprobieren und ins Telemarken hinein schnuppern. Oder einfach einen richtig tollen Tag im Schnee haben! Alle Infos und Anmeldung gibt’s ab Mitte Dezember auf der Homepage.

Für alle, die noch fit für die kommende Skisaison werden möchten – jeden Donnerstag von 20 bis 21.30 Uhr wird in der Realschulturnhalle ein abwechslungsreiches Fitnessprogramm für Jedermann und –frau angeboten. Einfach vorbeikommen, Hallenturnschuhe und ein Handtuch mitbringen!

Für alle Neugierigen, Skiverrückten und Schneehungrigen gibt es jetzt auch eine komplett neue Homepage mit Online-Anmeldung zu allen Fahrten und Kursen:

www.schneesport.tsv-wasserburg.de

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren