… und ab sofort zu Fuß!

Ende einer Roller-Fahrt für einen 30-Jährigen am gestrigen Abend

image_pdfimage_print

Am gestrigen Donnerstagabend hat eine Streifenbesatzung der Polizei in der Rosenheimer Heilig-Geist-Straße eine allgemeine Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei wurde ein 30-Jähriger mit seinem Roller Piaggio kontrolliert – nur leider konnte er keine Fahrerlaubnis für den Roller vorzeigen. Auf Nachfrage gab der 30-Jährige an, dass er gar nicht im Besitz der entsprechenden Fahrerlaubnisklasse sei.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Im Anschluss der Maßnahmen musste der 30-Jährige dann zu Fuß nach Hause gehen …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren