Uli Zehentmaier weiter Vorsitzende

Wasserburg: Führungsteam der Schneesportler bestätigt - Wer macht den Jugendwart?

image_pdfimage_print

schnee-2

Aus alt mach neu! Turnusgemäß musste in der Abteilung Schneesport des TSV Wasserburg eine neue Vorstandschaft gewählt werden. Nach dem Kassenbericht von Kassier Jutta Beckmann, die der Abteilung trotz der schwierigen letzten Jahre ein leichtes Plus diagnostizierte, erfolgte die einstimmige Entlastung des alten Vorstandes. Dann standen die Neuwahlen der beiden Vorsitzenden, des Kassiers, der Schriftführerin sowie eigentlich auch – auf Anregung des neuen Vorstandes des Gesamtvereins, Walter Chucholl – erstmals eines Jugendwartes an …

Als unproblematisch erwies sich die Wahl im Anschluss. Alle „ehemaligen“ Vorstandsmitglieder stellten sich erneut als Kandidaten zur Verfügung und wurden von den anwesenden Mitgliedern jeweils einstimmig im neuen Amt bestätigt. So hat die Abteilung Schneesport nach zehn führungslosen Minuten aus dem alten Vorstand einen neuen gemacht.

Uli Zehentmaier wird wie gewohnt den Vorstand anführen, sich aber heuer primär mit dem Kontakt zum Gesamtverein beschäftigen. Andi König, als 2. Vorsitzender, übernimmt die Leitung der Skikurse, verbunden mit dem Anmelde- und Informationswesen. Die Finanzen werden wieder in die bewährten Hände von Jutta Beckmann gelegt, Schriftführerin bleibt Claudia Pietruszka-Neuhoff, die den Kontakt zur Presse halten wird. Einzig der Posten des Jugendwartes/der Jugendwartin bleibt vakant. Hier hat sich kein Kandidat finden können.

Wesentliche Neuerung in der Abteilung Schneesport wird das neue Anmeldeverfahren sein.

Ab dem kommendem Jahr können die Kurse nur noch online gebucht werden. Um allen Kurteilnehmern die Umstellung so angenehm wie möglich zu machen, gilt heuer ein zweigleisiges Anmeldeverfahren. Wie gewohnt können die Weihnachtsskikurse über die Sportlerei Gruber oder neu! bei Andi König (Telefon 0170/9600886, Fax: 4932223436659 oder über koenigandreas@t-online.de) gebucht werden. Darüber hinaus ist ein online-Verfahren über die neue homepage (www.tsv-wasserburg.de/de/abteilungen/skisport/) möglich.
Bereits am 27. November – dem ersten Advent – startet der TSV Wasserburg in die neue Skisaison. Bei der Christkindlfahrt, heuer zum Stubaier Gletscher, können alle Skifans ihre derzeitige Fitness bereits einmal testen. Ein besonderes Schmankerl wird der kostenlose Schnupperkurs „Telemark“, der von Susi Raffler und Robert Martl angeboten wird, sein.

Die entsprechende Skiausrüstung kann vor Ort ausgeliehen werden. Wie immer sorgt der TSV für eine kleine Bewirtung im Bus, damit die ungewöhnliche Abfahrtszeit von 6:00 Uhr , nicht allzu übel aufgenommen wird.
Anmeldungen und Infos bei Andi König (siehe oben).

cp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren