Überraschung im Sportunterricht

Basketball-Schnuppertraining für Wasserburger Grundschüler

image_pdfimage_print

Drei Klassen der Grundschule Wasserburg bekamen jetzt sportlichen Besuch. An drei Vormittagen überraschten jeweils Spielerinnen der aktuellen Damen- Bundesliga-Mannschaften des TSV Wasserburg die Kinder im Sportunterricht. Die Profis begannen die Trainingseinheiten mit Laufspielen und abwechslungsreichen Aufwärmübungen. Danach wurde fleißig gedribbelt und auf den Korb geworfen. An den Staffelspielen und Wurfwettbewerben beteiligten sich alle Buben und Mädchen mit Feuereifer, so dass die Zeit wie im Flug verging.

Damit die Schüler Rebecca Tobin, Haiden Palmer, Laura Audere, Julia Pöcksteiner, Tatjana Stemmer und Co auch selbst einmal in Aktion sehen können, bekam jeder Teilnehmer des Schnuppertrainings eine Freikarte für das Heimspiel am kommenden Samstag in der Badria-Halle geschenkt.

Die Grundschule Wasserburg bedankt sich auf diesem Weg ganz herzlichst bei der Organisatorin Ulla Prantl und den Bundesliga-Spielerinnen für die gelungene Aktion.

Text und Foto: Grundschule Wasserburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren