Überragend: Neuzugang Lara!

Wasserburg räumt ab - Südbayern-Titel auch für Max Kurzbuch und Daniel Schwab

image_pdfimage_print

Elf Athleten waren vom TSV Wasserburg bei den Südbayerischen Meisterschaften der Männer/Frauen und der U18 in München mit dabei. Drei Meistertitel und insgesamt zehn Podestplätze ist die Klasse-Bilanz. Die meisten Medaillen sammelten die Wasserburger Athleten im Stabhochsprung: In der Männer- und der männlichen U18-Konkurrenz gab es sogar jeweils einen Doppelsieg für Wasserburg! Bei den Männern siegte Max Kurzbuch mit 4,30m vor Leonard Neuhoff mit 4,20m. In der männlichen Jugend U18 gewann Daniel Schwab mit neuer Bestleistung von 3,70m vor Christian Wimmer mit genau drei Metern …

Unser Foto: Ebenfalls Südbayerische Meisterin wurde Wasserburgs Neuzugang Lara Mößthaler, die letztjährige Deutsche Vizemeisterin bei den Schülerinnen im Hochsprung. Sie gewann den Hochsprung der U18 mit 1,65m souverän vor der Zweitplatzierten, die 1,59m übersprang.

Und hier die besten Stabhochspringer der U18: Daniel Schwab und Chris Wimmer …

Bei den Frauen gingen zwei weitere Podestplätze im Stabhochsprung nach Wasserburg. Die Vizemeisterschaft sicherte sich Laura Kurzbuch mit übersprungenen 3,10m. Sie hatte die gleiche Höhe wie die Siegerin Leah Grewe vom TSV Gräfelfing. Der 3. Platz ging an ihre Vereinskameradin Ramona Forstner, die 2,80m übersprang.

Wieder mit Bestleistung: Der erst 15-jährige Malcom!

Malcom Dannhauer durfte als 15-jähriger Youngster die Heimreise mit zwei Südbayerischen Vizemeistertiteln der U18 antreten! Zweiter wurde er im 60m Sprint mit neuer Bestleistung von 7,32s. Dabei verbesserte er seine alte Bestmarke um über eine halbe Sekunde.

Im Weitsprung lieferte er einen konstant guten Wettkampf ab. Mit seinem besten Sprung von 6,35m lag er elf Zentimeter hinter dem Sieger von der LG Stadtwerke München.

Daniel Schwab wurde neben dem Stabhochsprung-Sieg (siehe weiter oben im Bericht) zudem noch Dritter im Dreisprung mit neuer Bestleistung von 11,92m. Der Sieger von der LG Stadtwerke München sprang hier 12,87m.

Im Kugelstoß der mU18 gingen drei Athleten aus Wasserburg am Start. Kilian Drisga wurde mit neuer persönlicher Bestleistung von 13,54m Vierter. Zum dritten Platz fehlten ihm 33 Zentimeter …

Weitere Kugel-Leistungen U18:

7. Platz Lais Deppermann 12,54m

11. Platz Robin Deppermann 10,50m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren