Über Kreisverkehr in Auffangbecken

56-jähriger Mann verursacht am Samstagabend Unfall - Mit 1,1 Promille am Steuer

image_pdfimage_print

Gestern Abend kam es am Kreisverkehr an der Kreuzstraße im Gemeindebereich von Schnaitsee bei starkem Nebel zu einem Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger Mann aus dem nördlichen Landkreis Traunstein fuhr mit seinem Opel von Frabertsham kommend in Richtung Peterskirchen. Dabei übersah er aufgrund starken Nebels den Kreisverkehr, überfuhr diesen und landete mit seinem Pkw im angrenzendem Auffang- beziehungsweise Rückhaltebecken.

Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Weiter wurden zwei Richtungstafeln am Kreisverkehr und der Zaun am Becken beschädigt. Bei der Unfallaufnahme konnte beim Verursacher Alkoholgeruch wahrgenommen werden, jenseits der strafbaren Grenze von 1,1 Promille. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt und vor Ort der Führerschein einbehalten. Den Verursacher erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Zur Bergung und Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Schnaitsee vor Ort. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren