Über den Dächern von Kloster Au

Über 350 Gläubige bei traditioneller Stampflbergmesse

image_pdfimage_print

Bei bestem Spätsommerwetter feierten vergangene Woche über 350 Gläubige die traditionelle Stampflbergmesse hoch über Kloster Au. Pfarrer Ulrich Bednara predigte über das Evangelium vom armen Lazarus und spendete am Schluss den Wettersegen. Begleitet wurde er durch den Klosterauer Kirchenchor und von einem festlichen Bläser-Ensemble.

Der Vorsitzende des Gartenbauvereins, letzterer richtete die Messe aus,  bedankte sich bei allen Besuchern und vor allem bei allen Helfern.

Anschließend gab’s eine zünftige Brotzeit im Innenhof bei bester Aussicht über den Inn und das Kloster.

HU

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Über den Dächern von Kloster Au

  1. Hallo Herr Huber,
    der Bericht und die Fotos sind sehr, sehr schön und haben uns gefreut als wir den gelungenen Eintrag in der Wasserburger Stimme gefunden haben.
    Auch im nächsten Jahr ist wieder eine Stampfl Bergmesse geplant und würden Sie dazu recht herzlich einladen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

    Ein herzliches Vergelt’s Gott und schöne Grüße aus Kloster Au

    Peter Wimmer mit Familie
    1. Vorstand vom Gartenbauverein Au am Inn

    Antworten