Ü30-Party: BMW stiftet den Taxi-Service!

Save the date: Am Samstag einmaliger Benefiz-Karten-Vorverkauf im Innkaufhaus

image_pdfimage_print

Eine schöne Idee: Beim BMW-Autohaus Richard Wagner konnte gestern Wolf Poertzler, Mitorganisator der Ü30-Faschingsparty am Samstag, 27. Januar, in der Wasserburger Badriahalle, gleich 20 Taxigutscheine abholen. Das Autohaus stiftet sie gerne für den guten Nachhauseweg der Gäste! Unser Foto zeigt links Florian Stürmlinger vom BMW-Autohaus Wagner mit Wolf Poertzler. Die Gutscheine können die Besucher bei der Party gewinnen. Zur ultimativen Ü30-Faschingsparty in der Wasserburger Badria-Halle …

… (wir berichteten) wird es am kommenden Samstag, 20. Januar, einen einzigen Kartenvorverkaufs-Termin geben – und zwar von 9 bis 16 Uhr im Wasserburger Innkaufhaus in der Altstadt! Als Highlight wird die Kindergarde der Wasserburger Stadtgarde um 15 Uhr ihr Programm des diesjährigen Faschings zum Besten geben!
Ein Teil des Vorverkaufs-Erlöses wird zudem gespendet …

Da immer mehr Kartenanfragen eingingen, haben sich die Veranstalter (unser Foto oben) zu dem einmaligen Vorverkaufstag als kleines Vor-Event entschlossen …

Freundlicherweise hat sich die Geschäftsleitung des Innkaufhauses gleich dazu bereit erklärt, den Vorverkauf in ihren Geschäftsräumen durchzuführen.
So können am Samstag die Karten für die Ü30-Faschingsparty für einen Preis von sechs Euro pro Stück im großen Faschingsmarkt des Innkaufhauses in Wasserburg erworben werden.

Rest-Karten gibt es dann nur mehr am Party-Tag – Samstag, 27. Januar – an der Abendkasse.

Den Organisatoren der Ü30-Faschingsparty war es von Anfang an ein Anliegen, mit ihrem Vorhaben auch Menschen zu helfen, die etwas Unterstützung gebrauchen können und denen vielleicht in ihrer jetzigen Lebenssituation nicht unbedingt nach feiern und Fasching zu Mute ist. Deshalb wird ein Teil des Vorverkaufs-Erlöses Wasserburger Familien und der Arbeit der Wasserburger Familienberaterin Erika Pohl zu Gute kommen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren