UDO in Wasserburg ist würdig eröffnet

Bunter Gaudiwurm: Kinder der Grundschule ziehen mit Eltern und Lehrern durch die Stadt

image_pdfimage_print

Es war wohl den frühlingshaften Temperaturen geschuldet: So viele Kinder wie schon lange nicht mehr zogen am Donnerstag Nachmittag durch die Gassen der Altstadt. Traditionell wird der Unsinnige Donnerstag, der UDO, in Wasserburg vom Gaudiwurm der Grundschule am Gries eröffnet. Und die Kinder waren in ihren bunten Kostümen wieder mit Feuereifer dabei. Kein Wunder: Immerhin flogen ihnen nicht nur die Herzen der Zuschauer am Straßenrand zu, sondern auch aus vielen Fenstern Süßigkeiten.

Natürlich „bewarf” auch Bürgermeister Michael Kölbl aus seinem Dienstzimmer heraus den städtischen Nachwuchs wieder eifrig mit Bonbons.

Unsere Fotos vom Faschingsumzug der Wasserburger Grundschule:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren