„Huber-Kirta“ am Sonntag

Buntes Programm beim Autohaus Huber in Wasserburg

image_pdfimage_print

Der traditionelle „Huber-Kirta“ findet am morgigen Sonntag von 10 bis 16 Uhr statt. Wie immer gibt es dazu ein umfangreiches Programm für Jung und Alt. Und auch das Kulinarische kommt nicht zu kurz. Los geht‘ um 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück. Höhepunkt ist die Kirta-Verlosung mit tollen Preisen.


Ab 11.30 Uhr gibt’s dann Steckerlfisch und Grillspezialitäten vom Burschenverein Grünthal und Schmankerl der Bäckerei Daumoser. Außerdem ist die Prosecco-Bar geöffnet.

Um 14 Uhr treten die „Hot-Socks-Kids“ auf, um 15 Uhr ist das Anfängerorchester der Stadtkapelle Wasserburg zu hören.

Verschiedene Aussteller (Pierre Lang Schmuck, selbstgemachte Nudeln, Kleidung) und die Rettungshundestaffel Inntal präsentieren sich.

Für die kleinen Besucher gibt es Kinderschminken und eine Hüpfburg. Außerdem kann man gemeinsam Lebkuchen verzieren. Und natürlich auch das erfolgreiche Kinderkino: Abfahrt zum Utopia in Wasserburg ist um 10.15 Uhr im Autohaus.

Weitere Programmpunkte:

  • Torwand-Schießen (TSV Eiselfing)
  • Basteln mit den Kindern
  • Carrera-Bahn-Fahren
  • Laserschießen (SC Haag)
  • Probefahrten mit allen NISSAN & Infiniti-Modelle
  • Musikalische Begleitung (DJ Sebi)
  • Kinderclown
  • Segwayfahren (Funwerk Chiemgau)

Und es gibt auch heuer einen  Offroad-Parcours! Testen kann man exklusiv den NISSAN Navara, X-Trail und Qashqai auf Herz und Nieren – und das auch abseits befestigter Straßen.

Auch der Gebrauchtwagenpark – gegenüber McDonald´s Wasserburg – hat am Sonntag geöffnet!

Das Highlight beim Huber-Kirta ist die jährliche Kirta-Verlosung. Auch in diesem Jahr wurden Aktions- (lila), Werstatt- (grün), Neuwagen-und Gebrauchtwagenlose (magenta) verteilt. Die Gewinner werden am Sonntag um 14.30 Uhr im Rahmen der Kirta-Veranstaltung bekanntgegeben. Alle Losabschnitte, die bis 14 Uhr an der Losabgabe im Ausstellungsraum abgegeben wurden, nehmen an der Verlosung teil. Es gibt tolle Preise zu gewinnen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren