Tour der Lesungen gestartet

Gelungener Autoren-Abend im Café Zeilinger in Griesstätt - „Wundersame Winterzeit“

image_pdfimage_print

Es war ein erfolgreicher Startschuss für die Tour der Lesungen der Rosenheimer Autoren in Griesstätt. Im Café Zeilinger begann sie gestern mit dem ersten Gemeinschaftswerk: „Wundersame Winterzeit“, veröffentlicht durch das Rosenheimer Verlagshaus. Sonja (Mitte) und Rüdiger Lehmann (3. von links), Heike Holz (2. von links) und Monika Nebl (links) präsentierten ihre Kurzgeschichten.

Die Mitglieder der Autorengruppe haben ihre Handlungen jeweils in ihr persönliches Genre verpackt und alles spielt sich im Rosenheimer Land ab. Die Leser können sich so auf Schauplätze in Rosenheim, auf bekannte Wanderrouten in unseren Bergen, Schauplätze in den Wasserburger Altstadtgassen oder auf Frauenchiemsee freuen und dort wundersame Geschichten erleben.

Zur gemütlichen Stimmung im voll besetzten Café trugen schöne Musik von Gerhard Kaiser (Gitarre) und Kathrin Niederlechner (Harfe) ebenso bei, wie das tolle Ambiente des Cafés und die so gute Bewirtung von Karin und Alois Zeilinger (Foto oben rechts im Bild).

Die netten Unterhaltungen zwischen Zuhörern und Autoren mit dem Signieren der begehrten Bücher bildeten den passenden Abschluss an einem entspannten Abend.

Nächste Haltestellen der Lese-Reise in immer unterschiedlichen Autorenbesetzungen sind am 15. November um 19 Uhr im Hotel Post in Törwang und am Freitag, 16. November, um 15 Uhr im Caritas-Heim St. Konrad in Wasserburg.

Weiter geht es bis Weihnachten quer durch die Region nach Waldkraiburg, Oberpframmern, Hohenthann, Flintsbach, Mühldorf und Bad Endorf. Auch eine Lesung in der Käseralm am Samerberg ist gepant.

Die genauen Termine können auf der Website www.die-rosenheimer-autoren.de nachgelesen werden.

mh

Foto: Fotoatelier G. Nebl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren