Toto-Pokal: Edling will den Gruppensieg

Am Sonntag winkt bei einem Erfolg gegen Schloßberg/Stephanskirchen ein Freilos

image_pdfimage_print

Es ist die ultimative Generalprobe für die neue Kreisliga-Saison und ein allererstes Endspiel – und zwar um den Gruppensieg im Toto-Pokalwettbewerb 2018/2019: Am kommenden Sonntag wollen die Edlinger daheim im Ebrach-Stadion gegen den SV Schloßberg/Stephanskirchen die Tabellenführung der Gruppe 2 holen. Der Anpfiff ist um 15 Uhr. Der Sieger hat nämlich ein Freilos in der folgenden KO-Runde des Wettbewerbs – der Verlierer tritt am 22. August gegen den Zweiten der Gruppe 3 an, in der übrigens aktuell der SV Ramerberg auf Platz drei rangiert. 

Unser Foto zeigt eine Szene aus dem Finale heuer auf Kreisebene vom 1. Mai 2018, als Edling dem starken Bezirksligisten Waldkraiburg bitter mit 3:6 unterlag.

In der Gruppe 7 übrigens kann sich am morgigen Freitag schon der TSV Eiselfing gegen die Emmeringer den Gruppensieg und sein Freilos holen. Als neuer Coach an der Seitenauslinie: Stefan Vergin, der zwei Siege bislang im Pokal-Wettbewerb verbuchen konnte. Anpfiff ist in Eiselfing um 19 Uhr.

Bis zum Finale am 1. Mai 2019 sind es nun noch drei KO-Runden und die Halbfinals nach der aktuellen Gruppen-Phase.

Quelle: bfv

Die Gruppe 2 im Überblick:

Do, 12.07.18 19:00 SV Höslwang DJK SV Edling      0:6
match course
Sa, 14.07.18 15:00 SV Höslwang SV Schloßberg-Stephanskirchen    0:5
match course
18:00 ESV Rosenheim DJK SV Edling         2:2
match course
Sa, 21.07.18 18:00 ESV Rosenheim SV Schloßberg-Stephanskirchen    2:2
match course
So, 29.07.18 15:00 DJK SV Edling SV Schloßberg-Stephanskirchen
details
15:00 SV Höslwang ESV Rosenheim
details

Die Tabelle

1 DJK SV Edling 2 1 1 0 8 : 2 6 4 ASCENDING
2 SV Schloßberg-Stephanskirchen 2 1 1 0 7 : 2 5 4 DESCENDING
3 ESV Rosenheim 2 0 2 0 4 : 4 0 2 DESCENDING
4 SV Höslwang 2 0 0 2 0 : 11 -11 0 CONSTANT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.