Totalschaden bei Schneeglätte

Unfall nahe Maitenbeth - 19-Jährige aus Rechtmehring hatte Glück im Unglück: Sie kam leicht verletzt davon

image_pdfimage_print

Eine 19-Jährige aus Rechtmehring war frühmorgens mit ihrem VW Polo auf der B12 von Maitenbeth in Richtung Hohenlinden unterwegs. Im Großhaager Forst geriet ihr Auto aufgrund von Schneeglätte plötzlich ins Schleudern. Die junge Frau konnte den Polo nicht mehr auf der Fahrbahn halten – der Pkw landete rechts im Graben. Glücklicherweise erlitt die junge Frau ‘nur’ leichtere Verletzungen bei dem Unfall, der sich bereits am Freitagmorgen ereignet hat, wie die Polizei erst am heutigen Montagvormittag meldet.

Am VW Polo entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren