Top-Wochenende, aber ein Abschied

Starbulls: Vertrag mit Angreifer Vitezslav Bilek mit sofortiger Wirkung aufgelöst

image_pdfimage_print

Es war ein so erfolgreiches Wochenende für die Starbulls aus Rosenheim – erst ein 5:1 gegen Lindau daheim und dann gestern Abend ein 3:1 beim Schlusslicht der Oberliga, Höchstadt. Aber die Starbulls Rosenheim haben den bis zum Ende der Saison 2019/2020 datierten Vertrag mit Angreifer Vitezslav Bilek in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst, das wurde am Wochenende auch bekannt gegeben. Der Vertrag mit dem 36-jährigen Kontingentangreifer wurde von beiden Seiten mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der in Tabor/Tschechien geborene Bilek erzielte für die Starbulls in 81 Spielen insgesamt 43 Tore und legte weitere 39 Treffer auf.

Starbulls-Vorstand Marcus Thaller sagt zur Vertragslösung mit Vitezslav Bilek:

„Wir haben gemeinsam die aktuelle Situation bewertet und sind zu dem Schluss gekommen, dass die Vertragsauflösung für alle Seiten die beste Lösung ist. Unser Trainerteam ist bereits intensiv auf der Suche nach einem Nachfolger für unsere zweite Kontingentstelle. Wir bedanken uns bei Vitezslav Bilek für seinen Einsatz für unseren Verein und wünschen ihm privat und sportlich alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.“

Foto: Schirmer / Starbulls

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren