Timo Boll lässt grüßen …

Klasse-Bilanz der Tischtennis-Jugend des SV Schonstett - Zweiter der Bezirksliga

image_pdfimage_print

Eine Klasse-Bilanz der Tischtennis-Jugend des SV Schonstett zum Jahreswechsel: Die erste Jugend-Mannschaft des SV Schonstett belegt – nach letztjährigem Aufstieg in die Bezirksliga – hier aktuell einen herausragenden 2. Platz! Die Mannschaft um Thomas Voggenauer, Marinus Bichler, Kilian Hainzl und Luis Mangstl ist somit das erste Mal seit der Gründung der Tischtennis-Abteilung besser als die Jugend des Partnervereins DJK SV Griesstätt, so Andreas Eisgruber, 2. Vorsitzender des SV Schonstett und C-Lizenz-Tischtennistrainer)

Die zweite Jugend-Mannschaft des SV Schonstett ist aktuell auf dem 3. Platz in der Bezirksklasse B. Hier setzt die Tischtennisabteilung bereits erfahrene, aber auch neue Spieler ein. Die Mannschaft um Benedikt Frank, Julian Putz, Christian Reichel, Marinus Jung und Maxim Trautwein wird in der Rückrunde stärkere Teams als Gegner bekommen. Schau ma moi …

Wie jedes Jahr gab es beim letzten Training auch im Jahr 2019 wieder eine interne Weihnachtsfeier. Neben dem Genuss von Plätzchen, Limo und Spezi spielten die Anwesenden auf einem sogenannten „Elefantentisch“ (besteht aus vier Tischtennisplatten) und auf einer Miniplatte (die in Zukunft am Sportheim aufgestellt wird).

Wer Lust auf Tischtennis hat, kann jederzeit an einem Training in Schonstett teilnehmen und mal reinschnuppern:

Schnuppertraining für Kinder und Jugendliche ist nämlich immer! Sportkleidung und Hallenschuhe sind von Vorteil – Schläger stellt der SV Schonstett!

Training ist immer dienstags 17.30 bis 18.30 Uhr und freitags 17.30 bis 19 Uhr. Weitere Infos gibt’s jederzeit bei Otto & Sabine Thaller (08055/8003) und bei Andi Eisgruber (0157/84649032).

Jahresabschluss heißt auch immer Dankesagen und das möchte Andi Eisgruber auf diesem Weg mal ganz persönlich machen:

Ein herzliches DANKE an den Abteilungsleiter Otto Thaller und seiner Frau Sabine Thaller sowie auch an meinen Trainerkollegen Matthias Voggenauer für die ganze Zeit, die wir gemeinsam für unsere Tischtennisjugend investieren.

Auch an die Eltern, die die Mannschaften zu Auswärtsspielen fahren, ist mein Dank gerichtet. Allen weiteren, die uns ermöglichen unseren Lieblingssport zu machen (Gemeinde, Hauptverein, Sponsoren), gilt ebenfalls ein großes Dankeschön.

Sportliche Grüße und ein erfolgreiches neues Jahr unserem SV Schonstett!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren