Tennis: Bernhard Wild der Beste

Gumpertshamer holt sich den Sieg beim Eiselfinger Oldieturnier

image_pdfimage_print

Beim Eiselfinger Oldieturnier der Tennis-Sportler gibt’s einen neuen Sieger: Gleich bei seiner ersten Teilnahme gelang es Bernhard Wild aus Gumpertsham den Wettbewerb zu gewinnen. Die anderen Routiniers machten es ihm aber nicht leicht – besonders im hochklassigen und spannenden Finale gegen den Sieger der beiden letzten Turniere, Willi Clemens aus Gars, wurde es ein starker Kampf …

Unser Foto zeigt strahlende, sportliche Herren in Eieselfing: Von links Willi Clemens aus Gars (Zweiter), Sieger Bernhard Wild aus Gumpertsham, Turnierleiter Jim Jäger sowie Klaus Mühlbauer aus Haag, der Drittplatzierte.

Im Gegensatz zum letzten Jahr war der Wettergott dem Turnier wohlgewogen und so konnten die Gruppenspiele, die Halbfinals und das Finale bei besten Bedingungen gespielt werden.

Das Eiselfinger Oldieturnier hat neben dem sportlichen auch einen gesellschaftlichen Aspekt. Zwischen und nach den Matches war genügend Zeit zum Ratschen, Kaffeetrinken, Weißwurstessen, Grillen und Trinken. Und alles in harmonischer, freundschaftlicher Atmosphäre. Bei der Siegerehrung konnte Turnierleiter Jim Jäger die Pokale für die Tagessieger und den Wanderpokal an die Gewinner überreichen.

jj

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.