Tatort: Ein Neubau in Soyen

Im Bereich der alten Parkettfabrik wollte jemand Türe eines Einfamilienhauses aufhebeln

image_pdfimage_print

Aus Soyen meldet die Polizei am heutigen Spätnachmittag einen Einbruchsversuch: Innerhalb der letzten vier Wochen – vermutlich aber doch eher in der vergangenen Woche, so die Beamten – habe ein bislang unbekannter Täter versucht, die Haustür eines neugebauten Einfamilienhauses in Soyen im Bereich der alten Parkettfabrik aufzuhebeln.

Der Täter sei mit einem eher unbrauchbaren Werkzeug an der doch massiven Türverriegelung gescheitert und nicht ins Haus gelangt. Der entstandene Sachschaden belaufe sich aber auf rund 4500 Euro.

Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Soyen bemerkt haben, sollen sich bitte bei der Polizei in Wasserburg melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.