Tanzstrolche und Teenies spenden

Nachwuchs der Stadtgarde engagiert sich wieder für soziale Zwecke

image_pdfimage_print

Im damals noch corona-freien Wasserburger Fasching sammelten die Tanzstrolche und Teenies der Stadtgarde Wasserburg auch heuer wieder Spenden für soziale Zwecke. Diese gingen an eine Familie aus dem Wasserburger Umland, die letztes Jahr einen schweren Schicksalsschlag erlitten hatte. Außerdem erhielt das Haus für Kinder St. Jakob-St. Konrad für die tolle Unterstützung und das Überlassen eines Trainingsraums eine Zuwendung. Eine weitere Spende ging an  den Wasserburger Wunschbaum (Foto).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren