Tänzer siegen im kleinen Finale

Regionalliga: A-Team der FG Wasserburg/München steigert sich - Heimturnier am Samstag

image_pdfimage_print

Die Tänzerinnen und Tänzer hatten in den letzten Wochen nochmals intensiv trainiert, um beim zweiten Ligaturnier mit Energie und Präsenz noch stärker überzeugen zu können – mit Erfolg: Das A-Team der FG Wasserburg/München siegte beim kleinen Finale in Baden-Württemberg! Drei Wochen nach dem Saisonstart in Hessen (wir berichteten) ging es zum 1. TSC Kirchheim unter Teck. In der Vorrunde konnten die Wasserburger eine gute Leistung abrufen und präsentierten einen starken Durchgang. Leider verpasste die Formation knapp den Einzug ins große Finale …

… und ging mit dem B-Team aus Ludwigsburg im kleinen Finale an den Start. Im zweiten Durchgang aber holten die Tänzer hier noch einmal das Maximum aus sich heraus und verdienten sich einen klaren Platz eins …

Das A-Team der FG Wasserburg/München landete damit auf Platz sieben in der Gesamtwertung.

Auch wenn es für das große Finale (noch) nicht gereicht hat, sind die Wasserburger vorerst zufrieden: „Wir haben alles gegeben und konnten uns im Vergleich zum ersten Turnier deutlich steigern. Wir sind auf dem richtigen Weg und müssen jetzt am Ball bleiben.“

Bis zum nächsten Turnier der Regionalliga Süd in Nürnberg bleiben der FG Südbayern nur zwei Wochen, die das Team und ihre Trainer nochmals intensiv für sich nutzen werden. Sie setzen alles daran, um sich dort die Wertung für das große Finale zu holen.

Die Ergebnisse aus Kirchheim unter Teck:

1. FG TSC Metropol Hofheim / TC Blau-Orange Wiesbaden / TSC Rot-Weiß Rüsselsheim B

2. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg A

3. TSA des TV Coburg-Ketschendorf A

4. TSG Badenia Weinheim B

5. TSC Niddatal A

6. 1. TSC Kirchheim unter Teck A

7. FG TC Inn-Casino Wasserburg/ GrünGoldClub München A

8. 1. TC Ludwigsburg B

Heimturnier für das A-Team des TC Inn-Casino Wasserburg

Am kommenden Samstag, 17. Februar, empfängt das A-Team des TC Inn-Casino e.V. die Formationen der Landes- und Oberliga Bayern zu ihrem Heimturnier in der Badriahalle. Die Tänzerinnen und Tänzer freuen sich darauf, die Wasserburger mit einer einmaligen Show zu begeistern.

Einlass ist um 15.45 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren