Sturmböen: Feuerwehren rücken aus

B15 und Kesselseestrecke kurzzeitig gesperrt - Verkehrsbehinderungen

image_pdfimage_print

Der heftige Wind mit zum Teil stürmischen Böen hat im Altlandkreis am Donnerstagnachmittag für mehrere Feuerwehreinsätze gesorgt. So musste die Attler Wehr auf die B15 ausrücken. Bei Gabersee waren Äste auf der Fahrbahn. Die Edlinger und Steppacher Floriansjünger fuhren in Richtung Albaching. Auf der Kesselseestrecke behinderte ein umgekippter Baum den Verkehr. Fotos: Georg Barth

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren