Sturm: Schäden bisher eher gering

In der Nacht Feuerwehr-Einsätze in Wasserburg, Evenhausen und Edling

image_pdfimage_print

Das Sturmtief, das in Nordbayern am Abend erhebliche Schäden angerichtet hat (der ICE-Verkehr München-Berlin wurde eingestellt), ist mittlerweile auch im Voralpenland angekommen. Im Altlandkreis Wasserburg gab es für die Feuerwehren einige Einsätze, größere Schäden blieben aber bisher aus. Unter anderem musste die Edlinger Wehr zu einem Seniorenheim ausrücken. Dort ließen sich wegen eines Stromausfalls die Türen nicht mehr öffnen.  In Wasserburg …

… blockierte ein umgefallener Baum die Innwerkstraße. Auch die Evenhausener Wehr musste ausrücken und einen entwurzelten Baum von einer Straße räumen.

Einige Einsätze gab es auch im Nachbarlandkreis Mühldorf sowie im Mangfalltal von Feldkirchen-Westerham bis Bruckmühl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren