Stüberlzeit is de scheenste Zeit!

Der neue Forstinger Maibaum ist eingelagert - Gelebte Tradition

image_pdfimage_print

Der neue Maibaum ist da! Gelebte Tradition in Forsting – feierlichst: In einer Gemeinschaftsaktion der Steinbuch-Schützen und des Schnupf-Clubs wurde der neue Maibaum (wir berichteten) jetzt bei schönstem Frühlingswetter aus dem Wald geholt und nach Forsting aufs Brauereigelände gefahren. Nach großzügiger Stärkung wurde das Prachtstück eingelagert und die Stüberlzeit im Brauerei-Stadl – sie konnte beginnen! Zur Eröffnung waren gleich mal die Burschen und Dirndln aus Rettenbach sowie die Jakobneuhartinger Burschen – eigens mit einem Reisebus – angereist. Unsere Bilder …

Da ist das Brauchtumsstangerl, das am 1. Mai gen Forstinger Himmel gehievt wird …

Der Abtransport aus dem Wald …

Die Ankunft auf dem Brauerei-Gelände …

Die Verpflegung – der Forstinger Hans Lindner im fleißigen Einsatz …

Der Stüberl-Auftakt am vergangenen Samstag …

Und gestern am Sonntag sorgte ein zünftiger Frühschoppen für Stimmung.

Das Programm im Maibaum-Stüberl der Schützen und Schnupferer Forsting im Brauerei-Stadl im Überblick:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren