Der Stoa beweist spektakuläre Kraft

Noch viermal „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies" in Edling

image_pdfimage_print

Nachdem Gewitter und Regen ein Intermezzo gaben, sagen alle Wetterdienste für die letzten Vorstellungen von „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies” beste Bedingungen für einen unvergesslichen Theaterabend in dem einmaligen Amphitheater am Stoa bei Edling voraus. Jörg Herwegh: „Wenn es dunkelt wird und die Scheinwerfer in Farbe die Szenerie erhellen, beweist der Große Findling gerade in den phantastischen Szenen dieses Volkstheater-Klassikers seine spektakuläre Kraft.”

Es gibt noch vier Vorstellungen: Donnerstag, 4. Juli (20 Uhr), Freitag, 5. Juli (20.30 Uhr), Samstag, 6. Juli (20.30 Uhr) sowie Sonntag, 7. Juli (20 Uhr).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

3 Kommentare zu “Der Stoa beweist spektakuläre Kraft

  1. Absolut empfehlenswert, anzuschauen!
    Unsere Erwartungen wurden weit übetroffen. Die Inszenierung rund um den “Stoa” klasse und die Schauspieler überzeugend!
    Wir hatten rundum einen vergnüglichen Abend. Wer nicht hingeht, versäumt was!

    28

    0
    Antworten
  2. Herzlichen Dank für diesen Kommentar! Gfreit uns narrisch! Ihre Herweghs

    6

    0
    Antworten
  3. Ich habe mir den Brandner jetzt zwei Mal angesehen und hoffe, dieses wunderbare Stück noch ein drittes Mal zu sehen… Der Boandl ist grandios, ebenso der Brandner.. Und die vielen anderen Schauspieler sind wahnsinnig gut besetzt. Unbedingt anschauen!!

    5

    0
    Antworten