Stelldichein der Modellbahnfreunde

Am Sonntag 12. Modellbahnbörse in Rott - Clubmitglieder reparieren Fahrzeuge

image_pdfimage_print

Am Sonntag, 19. Mai, veranstaltet der Eisenbahnclub Rosenheim von 9 bis 12 Uhr in der alten ASV-Turnhalle am Bahnhof in Rott eine große Modellbahnbörse. Der Verein will damit allen Modellbahnfreunden die Möglichkeit geben, ihre Anlage zu ergänzen oder ihre Sammlung zu vergrößern. Als besonderen Service, einmalig im oberbayerischen Raum, führen erfahrene Clubmitglieder wieder Reparaturen an Fahrzeugen (auch digital) kostenlos durch.

Nur Ersatzteile müssen bezahlt werden. Auf der aufgebauten Testanlage können Analog- und Digitalfahrzeuge auf Funktionsfähigkeit geprüft werden.

Mit den Einnahmen aus den Tauschbörsen finanziert der Club den Unterhalt sowie den Ausbau seiner Clubanlage in Großkarolinenfeld und unterstützt die Nachwuchsarbeit. Weitere Informationen unter www.eisenbahnclub- rosenheim.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren