Stein aus der Verankerung gerissen

Schnaitsee: Unfallflucht gestern Nacht - Polizei fahndet nach einem Opel

image_pdfimage_print

In der Nacht auf den gestrigen Mittwoch hat ein unbekanntes Fahrzeug im Berghamer Weg in Schnaitsee einen massiven Pflasterstein am Straßenboden gheftig gerammt. Das Fahrzeug war dort in Richtung ortsauswärts offenbar von der Straße abgekommen. Der massive Stein wurde aus der Verankerung gerissen, wodurch am Fahrzeug die Radkappe und schwarze Fahrzeugteile weggerissen und hinterlassen wurden. Aufgrund der Radkappe muss es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen Opel handeln, sagt die Polizei am heutigen Nachmittag …

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Trostberg unter der 08621/9842-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren