Starke, junge Schützen-Ladies geehrt

In Zellerreit: Schöne Endfeier mit viel Applaus für die Vereinsmeister

image_pdfimage_print

Eine schöne Endfeier mit traditionellem Schlachtschüsselessen bei der Schützengesellschaft Zellerreith e.V. – und die Vereinsmeister wurden geehrt. Unser Foto zeigt zwei starke, junge Schützen-Ladies mit ihren golden-leuchtenden Pokalen: In der Klasse Schüler Luftgewehr siegte Antonia Sixt (links im Bild) mit einem Schnitt von 137,9 Ringen vor Lena Aleitner mit 113,6 Ringen. Der 1. Schützenmeister Dieter Maier konnte zum Saisonabschluss in Zellerreit …

… den 2. Gauschützenmeister Herbert Tolks, die Ehrenmitglieder und Gastschützen, die Jugend und Vorstandschaft der Schützengesellschaft sowie Prälat Günther Lipok und Bürgermeister Georg Gäch herzlichst begrüßen.

Vor der Ehrung der Vereinsmeister bekamen die Vereinsmitglieder Rudi Lerch für 25 Jahre Mitgliedschaft und die Mitglieder der Fahnenabordnung Johann Deml, Johann Scherfler und Andi Steinbeiß eine Ehrung durch den Gauschützenmeister überreicht.

In der Saison 2016/2017 beteiligten sich insgesamt 48 Schützen an den Vereins-Titelkämpfen, davon 40 mit Luftgewehr und acht mit Luftpistole in den Klassen Schüler, Jugend, Junioren, Schützen, Damen und Freizeit.

In der Klasse Schüler Luftgewehr siegte – wie ganz oben schon berichtet – Antonia Sixt mit einen Schnitt von 137,9 Ringen vor Lena Aleitner mit 113,6 Ringen.

Julia Lerch gewann in der Jugendklasse Luftgewehr mit einem Schnitt von 255,7 Ringen, gefolgt von Alex Zollner, Adrian Pfeifer und Philipp Schüller.

In der Klasse Junioren B Luftgewehr startete Sabrina Scherfler in dieser Saison als Einzelkämpferin.

Regina Maier hat ihren Titel in der Damenklasse mit einem Schnitt von 278,6 Ringen wieder vor Hildegard Berger, Siglinde Lerch und Angela Hein verteidigt.

Christian Lipp hat in der Schützenklasse mit einem Schnitt von 280,2 Ringen den ersten Platz belegt, gefolgt von Martin Purainer, Josef Bodmaier und Dieter Maier.

Als Sieger der Freizeitklasse steigt Werner Sixt in die Schützenklasse auf. Auf den weiteren Plätzen der Freizeitklasse befinden sich Andrea Deml, Erich Neumayr, Manuela Scherfler und Florian Schreier.

In der Klasse Senioren aufliegend erreichte Josef Lipp den ersten Platz vor Heribert Hein und Johann Deml. In dieser Saison schossen bereits acht Schützen in der Aufgelegt-Klasse.

Bei den Luftpistole Schützen bewies Josef Lipp jun. in der Schützenklasse die ruhigere Hand, gefolgt von Josef Panzer.

In der Freizeitklasse hier belegte Günther Häuslmann den ersten Platz. Die weiteren Freizeitklasse-Plätze belegten Manfred Steinbeiß, Johann Scherfler und Johannes Steinbeiß.

Das Jahresbest-Blattl wird bei allen geschossenen Streifen/Scheiben für die aktuelle Vereinsmeisterschaft ermittelt. Sieger bei den Luftgewehr-Schützen ist Florian Schreier gefolgt von Martin Purainer und Josef Lipp sen.

Das Jahresbest-Blattl mit der Luftpistole schoss Josef Lipp jun. Weitere gute Blattl fielen bei Josef Panzer und Johannes Steinbeiß.

Ramerbergs Bürgermeister Georg Gäch richtete im Namen der Gemeinde ein Grußwort an die Versammlung und bedankte sich bei den Mitgliedern des Vereins für ihr Engagement – auch im Hinblick auf das anstehende Gemeindepokalschießen, bei dem die Mitglieder wieder fleißig mithelfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.