Stand gestern: Jetzt 279 Infizierte

... als bestätigte Coronafälle im Landkreis - Zahl der tatsächlich Infizierten um ein Mehrfaches höher

image_pdfimage_print

Im Laufe des gestrigen Sonntags hat sich die offizielle Zahl der positiv auf den Coronavirus getesteten Personen im Landkreis Rosenheim erneut leicht erhöht. So meldet es am heutigen Montagnachmittag das Landratsamt. Die Zahl der bestätigten Coronafälle im Zuständigkeitsbereich des Rosenheimer Gesundheitsamtes habe mit Stand Sonntag, 22. März, 24 Uhr bei nunmehr 279 Personen gelegen. Die Zahl der tatsächlich Infizierten liegt um ein Mehrfaches höher (leichtere Symptome, keine Tests, keine Registrierung – aber trotzdem Überträger).

UPDATE: Die obenstehende Grafik, die das Landratsamt am heutigen Spätnachmittag veröffentlicht, zeigt die Altersstruktur der offiziell registrierten Corona-Fälle im Landkreis mit der Anzahl von noch 264 Fällen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren