Stadtwerke als „Starke Marke”

Werkreferentin Dr. Christine Mayerhofer berichtet dem Wasserburger Stadtrat

image_pdfimage_print

„Ich verstehe mich auch als Botschafterin für die Stadtwerke. Schließlich sind es unsere Stadtwerke, jeder Bürger ist daran beteiligt.”  Dr. Christine Mayerhofer (SPD), Werkreferentin der Stadt, gab bei der jüngsten Sitzung des Stadtrates ihren Rechenschaftsbericht ab. Vom Badria bis zum E-Werk reichte das Spektrum ihrer Ausführungen. Ihre zentrale Botschaft: „In Wasserburg sollte überall, wo es um Trinkwasser, Wärme, Energie, E-Mobilität und Klimaschutz geht, ,Stadtwerke Wasserburg’ darauf stehen.”

 

Hier der Rechenschaftsbericht im Wortlaut …

 

Die Stellungnahme zum Wirtschaftsplan 2019 …  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren