Stadtrat tagt in der Mittelschule

Heute letzte öffentliche Sitzung des Jahres - Schenkung von Pfarrer Joa

image_pdfimage_print

Die letzte öffentliche Sitzung des Wasserburger Stadtrates in diesem Jahr findet heute unter besonderen Lockdown-Maßnahmen in der Aula der Mittelschule statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem wieder die bei der Weihnachtssitzung schon traditionelle Übergabe von Kunstgegenständen an die Stadt Wasserburg durch Pfarrer Joa. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr und umfasst folgende Tagesordnung.

Ö 1  Bekanntgabe von behandelten Tagesordnungspunkten deren Nichtöffentlichkeit entfallen ist

Ö 2 Übergabe weiterer Kunstgegenstände an die Stadt Wasserburg durch Herrn Pfarrer Joa (Sammlung Wasserburg aus fünf Jahrhunderten) und Erweiterung des Schenkungsvertrages

Ö 3 Zuschuss zur Förderung von Einzelhandel und Dienstleistungsgewerbe sowie Gastronomie und der Kultur

Ö 4  Erlass einer Satzung über die erleichterte Zulässigkeit von Vorhaben im Außenbereich Kobl (Lückenfüllungssatzung); Behandlung der Bedenken und Anregungen nach Durchführung der förmlichen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung – Satzungsbeschluss

Ö 5 7. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 8 „Südliche Burgau”; Behandlung der Bedenken und Anregungen nach Durchführung der förmlichen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung – Satzungsbeschluss

Ö 6 5. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 „Wohnpark Tegernau”, Bauabschnitt I; Behandlung der Bedenken und Anregungen nach Durchführung der erneuten förmlichen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung – Satzungsbeschluss

Ö 7  11. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 9 „Tegernau”; Behandlung der Bedenken und Anregungen nach Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung – Billigungs- und Auslegungsbeschluss

Ö 8 Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 50 „Am Burgstall”; Behandlung der Bedenken und Anregungen nach Durchführung der förmlichen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung – Satzungsbeschluss

Ö 9 Stadtwerke – Maßnahmenbeschluss Energiecontracting Realschule Wasserburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

3 Kommentare zu “Stadtrat tagt in der Mittelschule

  1. Ich finde es schon sehr befremdlich das sich der Stadtrat noch treffen muss. Da wird alles andere Verboten, sogar der Bundestag sagt seine Sitzung ab aber der Wasserburger Stadtrat meint noch debattieren zu müssen. Leider kein Vorbildcharakter.

    Antworten
    1. Christian Stadler

      Jetzt gerade auf Phoenix läuft live eine Übertragung aus dem Bundestag. Die tagen also durchaus noch.
      Um Kontakte zu minimieren und die Einhaltung der Abstände zu erleichtern, haben sich die Wasserburger Stadtratsfraktionen im Vorfeld drauf verständigt, heute jeweils nur in halber Stärke zu erscheinen, so dass die Beschlussfähigkeit gerade noch gegeben ist. Der Stadtrat folgt damit einer Empfehlung aus einem Rundschreiben des Innenministeriums.

      Antworten
  2. Im Gegensatz zum Bundestag hat der Stadtrat vllt über wichtige Dinge abzustimmen?

    Antworten