Staatspreis für Benedicta und Valentina

Wasserburg: Absolventen der Krankenpflegeschule feiern erfolgreichen Abschluss

image_pdfimage_print

Es war eine sehr kurzweilige und schöne Abschlussfeier an der Berufsfachschule für Krankenpflege der RoMed Klinik Wasserburg: Insgesamt 25 Absolventen freuen sich über ihre erfolgreichen Abschlüsse. Die Freude ist ganz besonders bei zwei Staatspreisträgerinnen: Benedicta Masszi (hintere Reihe 3. von links) erzielte das Traumergebnis von 1,0 und Valentina Hellmann (vorne rechts) erreichte einen ebenfalls hervorragenden Gesamtdurchschnitt von 1,14.

Unisono gratulierten die stellvertretende Landrätin Andrea Rosner, der zweite Bürgermeister der Stadt Wasserburg, Werner Gartner, Pflegedirektorin Judith Hantl-Merget, die Ärztliche Direktorin Dr. Dr. Petja Piehler, Schulleiterin Brigitte Kanamüller-Eibl und ihre Stellvertreterin Karin Wünsch sowie das gesamte Lehrerkollegium.

Sie alle lobten die ausgezeichneten Leistungen und betonten, wie anspruchsvoll und vielfältig diese Ausbildung sei.

Der Gospelchor Prien bereicherte die Feier mit mitreißenden Musikstücken. Nach der Zeugnisverleihung ging es zum gemütlichen Teil über und bei einem Buffet tauschten sich Absolventen, Lehrer und Gäste noch ausgiebig über die drei vergangenen Jahre aus.

Fotos: RoMed-Klinikum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren