Staad ist’s in da Stood

Und ab morgen soll's noch ruhiger werden - Wasserburg fährt runter

image_pdfimage_print

Leere Parkplätze, verwaiste Spielplätze, geschlossene Freizeiteinrichtungen: Stadt und Altlandkreis fahren nach den Anordnungen der Staatsregierung und dem Verhängen des Katastrophenfalls langsam runter. Ab morgen müssen dann auch die Geschäfte, die nicht mit Lebensmitteln oder Gesundheit zu tun haben, ihre Pforten schließen. Dann wird’s noch stiller in der Stadt. Ein paar Bilder zum Leben in der Corona-Krise:

Der Spielplatz an der Palmanoanlage …

 

Im Zug von Wasserburg Richtung Burghausen  …

 

Sicherheitszonen vor der Apotheke im Burgerfeld …

 

Schotten dicht: Die Bahn-Agentur in Reitmehring …

 

Bei „Musti” gibt’s nur noch Essen zum Mitnehmen … 

 

Die Gastronomie ergreift Vorsichtsmaßnahmen …

 

Aber der Humor ist auch noch nicht ganz verloren gegangen (an einer Tür in der Friedhofsgasse)…

 

Sonst ein Hort der Geselligkeit und Kameradschaft, jetzt „Außer Betrieb”: Das Florianstüberl der Wasserburger Feuerwehr.

 

Fotos: Cater/Karthäuser/Alzinger/Fieber/WS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

5 Kommentare zu “Staad ist’s in da Stood

  1. Gott sei Dank !
    Nur so kann man die Seuche eindemmen.

    Antworten
  2. 🤔zum letzten Türschild:
    Auch Conrad kann anstecken sein😉!!

    Antworten
    1. Sabine,sehr richtig u.wichtig. Deshalb immer schützen.

      Antworten
  3. …nur die Verkehrsüberwachung ist unterwegs…hier würde ich mir “Kurzarbeit” wünschen ; -)

    Antworten
  4. parkplatzsuchender

    @Gabriele
    Gerade jetzt wo alle kostenfreien Parkplätze durch Dauerparker belegt sind, da viele schon jetzt nicht mehr zur Arbeit oder aus dem Haus gehen.
    Da wäre es gerade für die Personen aus systemkritischen Berufen eine große Erleichterung, die ohnehin freien Parkplätze jetzt kostenfrei anzubieten.
    Auch aus ökologischer Sicht wäre das begrüßenswert. Da spart man sich schnell ein paar Kilometer für die Parkplatzsuche!

    Antworten