Sprichwörter unter der Lupe

Wasserburg: Offene Themenführung „Keine Ahnung von Tuten und Blasen“

image_pdfimage_print

„Von der Pike auf“, „Schwamm drüber“, „etwas auf dem Kasten haben“, „das schlägt dem Fass den Boden aus“ – viele Sprichwörter und Redensarten verwendet man im tagtäglichen Sprachgebrauch, ohne den ursprünglichen Sinn oder die Herkunft zu kennen. Bei einem heiteren Spaziergang durch die Stadt werden zahlreiche Redewendungen erklärt. Die Führung am Freitag, 12. April, beginnt um 17 Uhr am Städtischen Museum unter den Arkaden.

Pro Person kostet der Rundgang fünf Euro. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen. Maximal 25 können teilnehmen. Die Führung dauert zirka eineinhalb Stunden. Für diese Führung kann man sich bei der Touristinfo anmelden, auch telefonisch. 2019 sind noch zwei weitere Termine geplant: Am 5. Juli und am 18. Oktober.

Touristinfo Wasserburg

Marienplatz 2

83512 Wasserburg

Telefon: 08071/105-22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren