Sportschule: Tag der offenen Tür

Bundespolizei lädt am kommenden Samstag nach Bad Endorf ein

image_pdfimage_print

Am Samstag, 25. Mai, lädt die Bundespolizeisportschule Bad Endorf zum Tag der offenen Tür ein. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr werden den Besuchern viele Attraktionen und Mitmach-Aktionen aus der Welt der Spitzensport und der Bundespolizei geboten. 

Neben Sportsimulatoren, Biathlon-Laserschießen, Bob-, Skeleton- und Rodelstartbahn und Sport-Vorführungen vieler Sportarten, gibt es Autogrammstunden mit allen Olympia- und WM Medaillengewinnerinnen und –gewinnernn und eingroßes „Kids-Programm“.

Zu den Bundespolizei-Highlights gehören die Fallschirmspringer der GSG 9 der Bundespolizei. Kollegen der Beweis- und Festnahmeeinheiten zeigen, wie Straftäter aus fahrenden Autos heraus festgenommen werden können. Der größte Wasserwerfer der Bundespolizei demonstriert seine große 10.000-Liter-„Strahlkraft“. Mit Original-Segways von der Bundespolizei am Flughafen Düsseldorf können Test-Runden gedreht werden. Den krönenden Abschluss bildet dann ab 19 Uhr die große „Champions-Party“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren