Spinning-Marathon für guten Zweck

Teilnehmern stehen über 100 Bikes in der Wasserburger Badria-Halle zur Verfügung

image_pdfimage_print

Am kommenden Samstag, 25. Januar, veranstaltet der Wasserburger Verein „Schellen Sau” bereits zum neunten Mal seinen 12-Stunden-Spinning-Marathon. Ab 9 Uhr können sich die Teilnehmer als Einzelstarter oder in der Gruppe sportlich betätigen.

Diesmal stehen den Teilnehmer die über 100 Spinning-Bikes in der Wasserburger Badria-Halle zur Verfügung. Zwölf Instruktoren, die nicht nur aus dem Umkreis, sondern auch aus Berlin, dem Bodensee oder aus dem Allgäu anreisen, sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Die Sportveranstaltung gehört inzwischen zum festen Programm bei zahlreichen Teilnehmern und zieht über 150 Radler aus Nah und Fern an.

Der Marathon war dieses Mal erneut innerhalb von gut 24 Stunden ausgebucht und über 100 Bikes reserviert. Wer kein Glück bei der Buchung hatte, ist aber gerne eingeladen, denn für spontane Mitradler sind immer ein paar Radl stundenweise frei. Der Verein „Schellen Sau” freut sich dann über einen kleinen Beitrag für die Spendenbox. Natürlich ist auch immer ausreichend für das leibliche Wohl der Mitradler gesorgt.

Der Erlös der Veranstaltung geht zu Gunsten von Kinderhilfsprojekten aus der Region.  Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.schellen-sau.de.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren