Sperrung der B304 am Morgen

Auffahrunfall bei Ebersberg sorgte für die nächste Umleitung im Berufsverkehr

image_pdfimage_print

Am heutigen Donnerstagmorgen ist gegen 6.45 Uhr auf der B304 zwischen Ebersberg und Steinhöring – an der  Abzweigung in Richtung Weiding – zu einem Verkehrsunfall gekommen, der im Berufsverkehr für Behinderungen sorgte. Ein Kleintransporter der Marke Fiat war in Richtung Steinhöring unterwegs. Der Fahrer wollte mit dem Fiat an der genannten Abzweigung nach links abbiegen. Der darauffolgende Pkw bemerkte den Abbiegevorgang zu spät und fuhr auf den Kleintransporter auf.

Sowohl der Fahrer des Pkw, als auch der Fahrer des Fiat wurden durch den Zusammenstoß zum Glück nur leichter verletzt. Sie kamen per Rettungswagen ins Kreisklinikum Ebersberg.

An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden, so dass diese nicht mehr fahrbereit waren.

Neben einer Streife der Polizeiinspektion Ebersberg waren auch die Feuerwehren Steinhöring und Oberndorf zur Verkehrsregelung und Bindung auslaufender Betriebsstoffe im Einsatz. Um die Beseitigung der Unfallspuren kümmerte sich die Straßenmeisterei Ebersberg.

Während den Tätigkeiten der verschiedenen Einsatzkräfte war die B304 für jeglichen Durchgangsverkehr gesperrt, der Verkehr wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehren umgeleitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren