Spargel im Akkord geschält

Köche-Verein schaffte 400 Kilo in Wasserburg: 1.800 Euro für Stiftung Attl

image_pdfimage_print

scheckbenefizspargelSeit 20 Jahren unterstützen Mitglieder des Köche-Vereins Rosenheim die Stiftung Attl, indem sie einmal im Jahr für einen guten Zweck zum Spargelschälen antreten. Zur besten Spargelzeit waren die Köche einen ganzen Tag lang beim Edeka-Markt Singer in Wasserburg aktiv und verarbeiteten während ihres Einsatzes insgesamt 400 Kilogramm Schrobenhausener Spargel! Jetzt gab’s dazu die Spendenübergabe.

Die ganz und gar angenehmen Spätfolgen der Aktion, die auch die Bad Adelholzener Alpenquellen mit gut gefüllten Getränke-Taschen unterstützte, erhielt die Stiftung Attljetzt in Form eines Schecks.

Aus den freiwilligen Spenden sowie aus einer weiteren Sommer-Getränke-Aktion von Bad Adelholzener kam die Summe von 1.800 Euro zusammen.

Köche-Vorstand Max Antholzner, Wasserburgs EDEKA-Marktleiter Manfred Staffa, sowie Franz Bergmann und Bernd Seidel vom Verein der Köche übergaben den Scheck an Jonas Glonnegger, Vorstand der Stiftung Attl.

Unser Foto: Zur Übergabe an Vorstand Jonas Glonnegger (3. von rechts) trafen sich (von links) Peter Wroblowski von Bad Adelholzener, Köchevorstand Max Antholzner, EDEKA-Marktleiter Manfred Staffa sowie Franz Bergmann und Bernd Seidel vom Verein der Köche.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren