Spannende Wettkämpfe

In Rott fanden die Tennis-Vereinsmeisterschaften des ASV statt

image_pdfimage_print

Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden am Wochenende die Endspiele der Vereinsmeisterschaft der Tennisabteilung des ASV Rott statt. Die Vorrundenspiele wurden bereits in der Woche davor gespielt. So blieben zum Finale bei der U16 männlich noch fünf Teilnehmer, bei der U18 weiblich ebenfalls fünf Teilnehmerinnen und bei den Herren acht Teilnehmer, die  um den ersten Platz kämpften. 

Bei der U16 männlich konnte sich Marcel Thalhammer den Meistertitel vor Lucas Simmer sichern. Bei der U18 weiblich siegte Emily Fuchs im Familienduell gegen ihre Schwester Alina. Bei den Herren konnte sich Clemens Schreyer im Finale gegen Jannik Einzinger durchsetzen. Claudia Walter spielte als einzige Dame bei den Herren die Vereinsmeisterschaft mit und holte sich den fünften Platz in der Tabelle.

Als Preise stellte die Tennisabteilung Kinogutscheine für die Jugend und Sachpreise zur Verfügung. Im Anschluss wurde in geselliger Runde gegrillt und ein gelungener Saisonabschluss gefeiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren