Soyen fehlen sieben Minuten

Fußball-A-Klasse: Viele Zuschauer zum Auftakt 2019 gegen Waldhausen

image_pdfimage_print

Der Tabellennachbar Waldhausen war in der Fußball-A-Klasse heute Nachmittag in Soyen zu Gast. Das erste Spiel im Jahre 2019 im Peter-Müller-Sportpark wollten bei frühsommerlichen Temperaturen zahlreiche Zuschauer sehen. Die erste Halbzeit war eine sehr schnelle, aber recht ereignislose Angelegenheit zwischen den beiden Teams aus dem oberen Tabellendrittel …

Man neutralisierte sich quasi. Die Kracher hoben sich die Burschen für die zweite Halbzeit auf.

Soyen startete gut in die zweite Halbzeit. Denn in der 57. Minute erzielte Thomas Probst das 1:0, der wunderbar von Arek Ritter im 16er bedient worden war. Probst legte den Ball gekonnt am Keeper vorbei.

In der 59. Minute fast das 2:0 von Probst, aber der Unparteiische entschied auf Abseits. Waldhausen, durch den Rückstand, nun richtig angestachelt, erhöhte die Schlagzahl und drängte auf den Ausgleich.

Soyen nun unter Druck, doch die Abwehr stand sicher. Genau in dieser Drangphase legte das Team von Coach Paule Wolfgang Maier das 2:0 oben drauf: Soyens Baumgartner mit einem eher verunglückten Pass in den 16er. Doch Waldhausens Verteidiger schlug ein kapitales Luftloch. Arek Ritter ließ sich nicht zweimal bitten und verwandelte.

Waldhausen ließ aber nicht nach. Noch zehn Minuten: Einen Freistoß direkt an der 16er Linie in der 80. Minute verwandelte Andreas Hilger zum Anschlusstreffer. Torwart Stangl war ohne Chance.

Und nur drei Minuten später verspielte der TSV völlig unnötig den Sieg. Durch eine Unstimmigkeit in der Abwehr kam der eingewechselte Max Schuhbeck an den Ball und ihm gelang der Ausgleich – 2:2.

jn

So haben sie heute gespielt (links Soyen):

Quelle bfv

keeper Markus Stangl 1 1 Manuel Hüttl keeper
player Tobias Uschold 3 3 Michael Kirmaier substition guest player
player Tobias Proksch 4 4 Juergen Westerberger player
player yellow card Fabian Bederna 5 6 Patrick Leupoldt player
player yellow card Mathias Ganslmeier 6 9 Martin Lochner player
player Andreas Baumgartner 7 10 Thiemo Leupoldt captain
captain Alexander Groeger 8 12 Christoph Hütter player
player yellow card Matthias Redenboeck 9 18 Andreas Hilger goal player
player goalyellow card Thomas Probst 10 19 Martin Kirmaier player
player Quirin Bacher 11 22 Adrian Deibl yellow-red cardyellow card player
player substitution homegoal Arkadius Ritter 14 23 Hans Zieglgansberger substition guest player
Ersatzbank
substitute substitution homeyellow card Matthias Held 2 33 Alexander Mitter keeper
substitute Manfred Haindl 12 8 Maximilian Schuhbeck goalsubstition guest substitute
substitute Tom Schiller 13 11 Martin Losert substitute
17 Bernhard Pichler substition guest substitute
Trainer
Mayer, Wolfgang Danner, Josef

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren