Sonderausstellung geht zu Ende

Museum Wasserburg: Am Sonntag noch einmal eine „saubere" Führung

image_pdfimage_print

Immer schön sauber bleiben! Zu Ende geht am kommenden Wochenende die große Sonderausstellung „Die Reinlichkeit betreffend! Vom früheren Umgang mit der Hygiene“ im Museum Wasserburg. Letzte Gelegenheit also, mal auf einem Plumpsklo Platz zu nehmen, den Toilettentisch einer feinen Dame zu betrachten oder zu erfahren, wie anstrengend früher ein Waschtag gewesen ist (unser Foto). Um 14.30 Uhr ist am Sonntag, 1. Juli, noch einmal eine Führung …

Diese vermittelt ausgehend von den schwierigen, hygienischen Zuständen in den Städten des 19. Jahrhunderts zunächst auf anschauliche Weise die Situation in Wasserburg und klärt darüber auf, welche Erfolge die öffentliche Gesundheitsfürsorge durch eine verbesserte Infrastruktur Ende des Jahrhunderts erzielen konnte.

Neben der Körperhygiene werden aber auch die Pflege der Wäsche und natürlich der Hausputz thematisiert.

Die Führung ist kostenlos, der Eintritt ist zu entrichten.

Foto: Museum Wasserburg – Waschen im Rahmen der Hauswirtschaftslehre 1935

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren