So enden wir

Wasserburger Buchtipp (59): Heute geht es um einen Roman

image_pdfimage_print

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Heute geht es um einen Roman.


Titel: So enden wir       

Empfohlen von Claudia Wenzel

Autor: Daniel Galesa
Verlag: Suhrkamp
Preis: 22 Euro

 

 

r
+ Frauen und Männer
+ Digitale Bohemiens

Fazit vorneweg:
In einer radikalen und unerschrockenen Art widmet sich Daniel Galesa den Themen Freundschaft und Lebensträume.

Ein Auszug:
„… Es ist schon rührend, wie zerbrechlich der Mensch ist. Millionen von Jahren der Evolution hatten zu Wesen geführt, die unglaublich unangepasst an kleinste Temperaturschwankungen oder einem Mangel an irgendwelchen Stoffen zeigte, eine geradezu beschämende Empfindlichkeit gegen jede Art von Klimabedingung und Kontakt mit bestimmten Materialien und anderen Organismen, ganz zu schweigen von der noch beschämenderen Empfindsamkeit unseres Glücks gegen allen möglichen Quatsch, gegen die Angst, gegen die Hoffnung. Wir waren nicht geschaffen für diese Natur. Kein Wunder, dass wir sie zerstören wollten. …“
 
Inhalt:
Ende der 90erJahre gehörten die Freunde Aurora, Antero, Emiliano und Duke zu den Vorreitern der digitalen Welt. Als 15 Jahre später Duke, der sich zu einem erfolgreichen Schriftsteller entwickelt hat, bei einem Raubüberfall getötet wird, kommen bei seiner Beerdigung die alten Mitstreiter wieder zusammen. Das Ereignis lässt sie auf die vergangenen Jahre und ihre Entwicklung zurückblicken. Was ist aus ihren Idealen, Hoffnungen, Träumen und Lebensplänen geworden?

 

Zu haben in der Buchhandlung Fabula:

Ledererzeile 23
83512 Wasserburg am Inn
Tel. 08071 / 95 15 0
Fax 08071 / 95 66 1

E-Mail: info@buchhandlung-fabula.de

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 8.30 – 18.30 Uhr
Samstags 9.00 – 16.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren