Sizilien in Prien

Südländisches Lebensgefühl im Garten einer Familie mit über 20 Orangen-, Mandarinen- und Zitronenbäumen

image_pdfimage_print

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist“, genau deshalb verbringen Maria und Peter Freund aus Prien-Siggenham ihre Sommertage im heimischen Garten. Südländisches Lebensgefühl kommt dabei allein schon wegen ihrer über 20 Orangen-, Mandarinen- und Zitronenbäume auf. Seit Jahrzehnten prägen diese Südfrüchte den Garten der Familie Freund. Besonders stolz ist diese auf einen großen Mandarinenbaum, der ursprünglich aus Sizilien kommt, aber schon seit fast drei Jahrzehnten im Chiemgau reichlichFrüchte hervorbringt.

Nach einigen Sonnen-Wochen ist wieder Erntezeit, im Winter werden die Bäume in eine örtliche Gärtnerei zur Überwinterung gebracht.

Fotos: Hötzelsperger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Sizilien in Prien

  1. Bei mir gibds griechische Orangschn, Zidrona und Olivm auf da Dochterrassn! De stengan zwischen Oleander, Palmen und Feigenbam. 🙂

    Antworten