Sitzungen jetzt multimedialer

Pfaffings Bürgermeister Josef Niedermeier: Mit minimalem Aufwand Rathaussaal modernisiert

image_pdfimage_print

In einer der ersten Projekte seiner Amtszeit wurde von Pfaffings Bürgermeister Josef Niedermeier jun. der Sitzungssaal im Obergeschoß des Rathauses umgestaltet. Mit einem kleinen dreistelligen Betrag wurde jetzt auch eine große, zentrale Leinwand angeschafft und montiert (unser Foto), die die vormals kleine, seitlich montierte Leinwand ersetzt. Ziel sei eine „umfassende und transparente Informationsdarstellung für die Räte“, so Pfaffings Bürgermeister Josef Niedermeier. Technik soll dabei so gut wie möglich unterstützen.

Mit der neuen Leinwand sind die Blickwinkel symmetrisch und allen Räten werden Informationen und Inhalte gut leserlich dargestellt.

Der Projektor für die Leinwand wurde anstatt einem am Boden stehenden Gestell nun an die Decke verlagert.

Um das Sichtfeld für alle Räte gleichermaßen freizugeben wurde die Deckenbeleuchtung durch den Bauhof kurzerhand höher gehängt. So entstand mit minimalem Aufwand ein moderner, multimedialer Sitzungssaal …

Aktuell in der Corona-Krise tagt der Gemeinderat jedoch stets im großen Gemeindesaal wegen der Einhaltung der Abstände.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren